Mit Felicitas im Wald

26. November 2017 ,

Die Natur kennt keine Probleme, nur Lösungen.

>>Carl Amery<<

Vor nicht alt zu langer Zeit hatte ich das Vergnügen Felicitas kennen zu lernen. Über Empfehlungen aus meinem Freundeskreis stellte ich Kontakt zu ihr her. Lange überreden musste ich sie nicht für mich vor der Kamera zu stehen. Auch das Motto unseres Shootings war schnell gefunden, da Felicitas ein Naturmensch seit jeher ist und dies gern auch in ihren Bildern wiedergeben wollte. Wir beschlossen in einem Wald Nähe Norderstedt unser „Shootingspaziergang“ durchzuführen. Leider war das Wetter an diesem Tag nicht so ganz auf unserer Seite. Die erhofften Sonnenstrahlen durch die Bäume blieben leider aus und auch der Regen setzte schnell ein, allerdings hinderte uns das mal so gar nicht. Während ich eingepackt in meiner Jacke schon am frieren war, lernte ich gefühlt die erste Frau kennen die keinerlei Kälte kennt. Felicitas wechselte die Outfits trotz Kälte und Nässe und bot damit auch vom Styling her einen guten Wechsel an. Selbst zum Ende hin, als es durch die Bäume merklich regnete, war sie Feuer und Flamme und wir konnten selbst auf dem Weg zum Auto noch einige Bildideen umsetzen.

In diesem Post gibt es außerdem eine Ausnahme. Da das Grün des Waldes mich dann doch bei der Entwicklung stark beeinflußt hatte, habe ich eine Strecke komplett in Schwarz-Weiß entwickelt welche mir fast noch besser gefällt als die Farblichen. Beide Strecken möchte ich aber hier zeigen, daher folgen auf die Schwarzweiß – Aufnahmen auch meine Favoriten in Farbe.

 

 

Hier nun wie versprochen die farblichen Aufnahmen.